Erfolg der In-vitro Behandlung in der Klinika Bocian

Wir sind sehr sorgfältig und transparent, wenn es darum geht, Statistiken zu sammeln und sie mit den Patienten zu teilen, und das unterscheidet die Klinika Bocian von anderen auf dem Markt. Die von uns dargestellten Ergebnisse basieren auf Daten, die von 98 % der Patienten der Klinik erhoben wurden. Wir bleiben mit ihnen in Kontakt, wir überprüfen nicht nur die Anzahl der durch einen Schwangerschaftstest (Beta-HCG-Ergebnis) festgestellten Schwangerschaften, sondern auch die klinischen Schwangerschaften (bei einer Ultraschalluntersuchung sichtbar). So können die Patientinnen herausfinden, wie oft es nach einer IVF-Behandlung zur Einnistung des Embryos in der Gebärmutterhöhle kommt und wie viele Schwangerschaften sich daraus entwickeln.

61,2%

Wirksamkeit von In-vitro Zyklen im Jahr 2020.

Wir führen systematisch Statistiken und melden diese an das European IVF Monitoring Konsortium (EIM), das von der European Society for Human Reproduction and Embryology (ESHRE) geleitet wird. Wir analysieren das Ergebnis aller Patienten, unabhängig von ihrem Alter. Unsere Klinika zur Behandlung von Unfruchtbarkeit präsentiert Statistiken, die nach IVF-Zyklen, Transfers und auch nach Altersgruppen aufgeschlüsselt sind (siehe unten).

effectiveness.jpg

In-vitro Zyklen und Transfers

Die Wirksamkeit des In-vitro-Verfahrens in der Bocian-Klinik wird in der Aufteilung in In-vitro Zyklen sowie Transfers von Samen widerspiegelt. Solche Analysen sind der beste Beweis für die Qualität unserer Arbeit. Der typische In-vitro-Zyklus berücksichtigt die verschiedenen Phasen:

  • Hormonelle Stimulation des Eisprungs
  • Punktion - also die Entnahme von Eizellen
  • Befruchtung von Zellen unter Laborbedingungen
  • Embryonenkultur
  • Transfer eines frischen Embryos
  • Einfrieren der verbleibenden lebensfähigen Embryonen und deren Übertragung zu einem späteren Zeitpunkt (FET)

Ein IVF-Zyklus ist abgeschlossen, wenn eine Schwangerschaft herbeigefuehrt wird oder alle Embryonen aus dem Verfahren transferiert wurden. Diese Statistiken repräsentieren also die Auswirkungen des gesamten IVF-Programms. Wir berücksichtigen sowohl Schwangerschaften, die durch Beta-HCG-Tests bestätigt wurden, als auch klinische Schwangerschaften. Darüber hinaus zeigen wir auch die Wirksamkeit der Gametenspende.

Wirksamkeit von In-vitro-Zyklen

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaften (%)
10
20
30
40
50
60
70
80
90
61,2%
52,2%

In-vitro-Zyklus

84,9%
72,6%

frische Gameten

49,2%
39,7%

gefrorene Gameten

Ein IVF-Zyklus kann aus einer unterschiedlichen Anzahl von Transfers bestehen, die von der Anzahl der gewonnenen Embryonen und dem Ergebnis der Schwangerschaft abhängt. Um ein vollständiges Bild von der Wirksamkeit der IVF darzubieten, zeigen wir Statistiken, die die einzelnen frischen Embryotransfers aber auch Kryotransfers berücksichtigen.

Paare, die keine eigenen Embryonen erhalten können, können von einem Spendenprogramm profitieren. Ein eingefrorener Embryo wird dann zur Adoption freigegeben.

Erfolg der Transfers

44,1%
36,8%

ET Zyklus
Transfer frischer Embryonen

42,1%
32,8%

FET Zyklus
Transfer gefrorener Embryonen

51,4%
48,6%

Embryonenspende
Transfer mit Hilfe einer Embryonenspende

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaft (%)

In - vitro in verschiedenen Altersgruppen

Wenn es um die Wirksamkeit der IVF geht, ist das Alter der Patienten nicht ohne Bedeutung. Je jünger die Frauen sind, desto besser sind ihre Chancen auf eine erfolgreiche IVF. Inzwischen gibt es auf dem Markt eine besorgniserregende Tendenz, selektive Statistiken zu erstellen und nur die jüngsten Patienten einzubeziehen.

In der Bocian-Klinik ist uns jede Schwangerschaft gleich wichtig. Deshalb zeigen wir, wie sich die Erfolgschancen einer IVF-Behandlung statistisch auf verschiedene Altersgruppen verteilen. Wir bieten eine breite Palette von Behandlungsmethoden an, die sowohl für jüngere als auch für ältere Patientinnen geeignet sind.

Altersgruppe bis 35 Jahre

Eine Patientin, die eine Behandlung in der Klinika Bocian beginnt, wird einem ausführlichen Gespräch mit dem Facharzt und gründlichen Untersuchungen unterzogen, damit die meist geeignete und wirksamste Behandlung je nach Bedarf vorgeschlagen werden kann. Wenn eine IVF mit frischen Embryonen erfolglos ist, kann sie beim nächsten Mal einen Kryotransfer (FET) durchführen lassen, der weniger kostenaufwendig ist und die Wahrscheinlichkeit eines Behandlungserfolgs durch eine einzige Stimulation erhöht. Beim ersten IVF-Versuch haben Patientinnen unter 35 Jahren die besten Chancen schwanger zu werden und ein Kind zu bekommen. Sie verfügen in der Regel über eine große Anzahl von Eizellen von sehr guter Qualität, die befruchtungsfähig sind und sich gut weiterentwickeln können.

Erfolg bei In-vitro-Zyklen in der Altersgruppe von unter 35 Jahren

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaften (%)
10
20
30
40
50
60
70
80
90
67.6%
59,4%

In-vitro Zyklus

73,7%
63,2%

frische Gameten

45,5%
40,0%

gefrorene Gameten

Erfolg bei Transfers in der Altersgruppe von unter 35 Jahren

48,5%
41,5%

ET Zyklus
Transfer frischer Embryonen

43,7%
34,8%

FET Zyklus
Transfer gefrorener Embryonen

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaft (%)

Altersgruppe von35 - 40 Jahren

Die Fruchtbarkeit von Frauen nimmt mit dem Alter ab, wobei nicht nur die Anzahl der Eizellen, sondern auch deren Qualität abnimmt. Die Erfolgsaussichten einer In-vitro-Fertilisation mit eigenen Eizellen sind nach wie vor hoch und steigen mit dem zweiten oder dritten Eingriff.

Erfolg bei In-vitro-Zyklen in der Altersgruppe von 35-40-Jahren

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaften (%)
10
20
30
40
50
60
70
80
90
58,8%
49,4%

In-vitro Zyklus

90,0%
75%

frische Gameten

50%
38,5%

gefrorene Gameten

Erfolg bei Transfers in der Altersgruppe von 35- 40 -Jahren

39,1%
32,6%

ET Zyklus
Transfer frischer Embryonen

41,1%
31,4%

FET Zyklus
Transfer gefrorener Embryonen

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaft (%)

Altersgruppe von 40 - 45 Jahren

Eine Patientin, die eine Behandlung in der Klinika Bocian beginnt, wird einem ausführlichen Gespräch mit dem Facharzt und gründlichen Untersuchungen unterzogen, damit die meist geeignete und wirksamste Behandlung je nach Bedarf vorgeschlagen werden kann. Wenn eine IVF mit frischen Embryonen erfolglos ist, kann sie beim nächsten Mal einen Kryotransfer (FET) durchführen lassen, der weniger kostenaufwendig ist und die Wahrscheinlichkeit eines Behandlungserfolgs durch eine einzige Stimulation erhöht. Beim ersten IVF-Versuch haben Patientinnen unter 35 Jahren die besten Chancen schwanger zu werden und ein Kind zu bekommen. Sie verfügen in der Regel über eine große Anzahl von Eizellen von sehr guter Qualität, die befruchtungsfähig sind und sich gut weiterentwickeln können.

Erfolg bei In-vitro Zyklen in der Altersgruppe von 40 -45-Jahren

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaften (%)
10
20
30
40
50
60
70
80
90
43,6%
33,1%

In-vitro Zyklus

87,9%
75,8%

frische Gameten

51,4%
42,9%

gefrorene Gameten

Erfolg bei Transfers in der Altersgruppe der 40-45-Jährigen

33,3%
21,1%

ET Zyklus
Transfer frischer Embryonen

36,4%
27,4%

FET Zyklus
Transfer gefrorener Embryonen

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaft (%)

Altersgruppe über 45 Jahre

Frauen, die sich nach dem 45. Lebensjahr für eine IVF-Behandlung entscheiden, benötigen in der Regel Eizellen von einer Spenderin, wenn sie nicht über eigene Eizellen oder bereits eingefrorene Embryonen verfügen. Patientinnen in dieser Altersgruppe haben dann die besten Chancen, schwanger zu werden.

Erfolg bei In-vitro-Zyklen in der Altersgruppe von über 45-Jahren

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaften (%)
10
20
30
40
50
60
70
80
90
85,7%
75%

frische Gameten

40%
20%

gefrorene Gameten

Erfolg bei Transfers in der Altersgruppe von über 45-Jahren

48%
32,0%

FET Zyklus
Transfer gefrorener Embryonen

Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%) Durch Beta-HCG-Test bestätigte Schwangerschaften (%)
Klinische Schwangerschaft (%)

Methoden zur Steigerung des Erfolgs von In - vitro

Der Begriff "In - vitro" umfasst eine ganze Reihe von Methoden und Techniken zur Förderung der In-vitro-Fertilisation, die auf besonderen ärztlichen Rat hin angewendet werden. Ihre Wirksamkeit hängt von vielen Faktoren ab, insbesondere von der individuellen medizinischen Situation der Patientin. Wenn Sie mehr über die Wirksamkeit der IVF je nach Art des Verfahrens erfahren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne und räumen Ihre Zweifel aus.

Bildergalerie

Bildergalerie

Untersuchungen, Behandlungen, Unfruchtbarkeitsbehandlungen, Behandlungsräume und Labors, das ist die Arbeit der Klinika Bocian in Fotos festgehalten.

Behandlung und Erfolg der In-vitro-Behandlung – Klinika Bocian
Erfolg der In-vitro-Behandlung - Białystok, Warschau, Katowice, Posen, Stettin – Klinika Bocian
Erfolg der In-vitro-Behandlung – Klinika Bocian
Behandlung und Erfolg der In-vitro-Behandlung - Białystok, Warschau, Katowice, Posen, Stettin – Klinika Bocian
Erfolg der In-vitro-Behandlung - Białystok, Warschau, Katowice, Posen, Stettin – Klinika Bocian
Erfolg der In-vitro-Behandlung - Białystok, Warschau, Katowice, Posen, Stettin – Klinika Bocian

Wir sind hier, um Ihre Fragen zu beantworten

Es gibt keine falschen Fragen, wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Unsere Fachärzte sprechen gern mit Ihnen, beraten Sie und beantworten Ihre Fragen zu Terminen, Untersuchungen, Behandlungen und informieren Sie über unsere Behandlungsmethoden.

WENDEN SIE SICH AN DEN ANSPRECHPARTNER DER KLINIKA IHRER WAHL:

Kontaktieren Sie unseren Spezialisten

Stettin
Phone icon +48 577 006 450

Häufig gestellte Fragen

Häufige Fragen

  • 1

    Was beeinflusst die Wirksamkeit einer In-vitro-Behandlung?

    Viele Faktoren beeinflussen den Erfolg der IVF, wie das Alter des Patienten, der Gesundheitszustand, die Qualität der Spermien und Eizellen, die Gründe für die Unfruchtbarkeit. Mehr dazu

  • 2

    Was ist das Höchstalter für eine IVF-Behandlung?

    Nach polnischem Recht gibt es kein bestimmtes Höchstalter für Frauen, bis zu dem eine IVF durchgeführt werden kann. Die Ärzte betrachten jeden Fall individuell. Mehr dazu

  • 3

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen IVF beim ersten Mal?

    Manche Paare werden gleich beim ersten Mal schwanger, andere brauchen zwei, drei oder mehr Transfers, um einen positiven Schwangerschaftstest zu erhalten. Mehr dazu

  • 4

    Wie wirkt sich das Einfrieren von Embryonen auf die Wirksamkeit der IVF aus?

    Die Effizienz der Übertragung von gefrorenen und frischen Embryonen ist vergleichbar. Embryonen vertragen das Einfrieren gut, so dass die Kryokonservierung allein die Wirkung der Behandlung nicht beeinträchtigen dürfte. Mehr dazu