HYSTEROSKOPIE - HILFE BEI DER DIAGNOSE UND BEHANDLUNG VON UNFRUCHTBARKEIT

HYSTEROSKOPIE - HILFE BEI DER DIAGNOSE UND BEHANDLUNG VON UNFRUCHTBARKEIT

Erfahren Sie mehr Erfahren Sie mehr

Was ist eine Hysteroskopie??

Die Hysteroskopie gehört zu den endoskopischen Diagnose- und Therapieverfahren. Sie ermöglicht eine gründliche Untersuchung des Inneren der Gebärmutterhöhle und die Entfernung abnormaler Veränderungen. Sie wird häufig bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit, Menstruationsstörungen und wiederkehrenden Fehlgeburten eingesetzt. In der Klinika Bocian werden sowohl diagnostische Hysteroskopien als auch chirurgische Hysteroskopien, auch als operative Hysteroskopien bezeichnet, durchgeführt.

Hysteroskop - ein Spezialinstrument

Das Hysteroskop besteht aus Griffen zur Steuerung von Werkzeugen und ein schmales Rohr, in dem die optischen und werkzeugtechnischen Kanäle untergebracht sind. Mit Hilfe einer Kamera wird das Bild aus dem Inneren der Gebärmutterhöhle auf einen Monitor übertragen, auf dem der Arzt die einzelnen Teile des Organs im Detail betrachten kann. Mit Hilfe einer Manschette und eines speziellen Schlauchs wird außerdem Flüssigkeit oder Gas injiziert, um die Gebärmutter sanft zu dehnen und die Sicht zu verbessern. Der Instrumentenkanal des Hysteroskops kann auch zum Einsetzen von Mikrowerkzeugen verwendet werden, wie z. B. : Scheren, Zangen. Anhand dieser werden Gewebeschnitte für die histopathologische Untersuchung entnommen und Läsionen entfernt.

Hysteroskopie - das Verfahren und sein Ablauf

Bocian führt die Hysteroskopie in kurzer Vollnarkose durch, damit die Patientin während der Untersuchung und des Eingriffs keine Schmerzen verspürt. Sie wird in der Regel zwischen dem 8. und 12. Tag des Zyklus durchgeführt, nachdem die Menstruationsblutungen und Schmierblutungen aufgehört haben.

Nach der Untersuchung ruht die Patientin 1 bis 2 Stunden in der Klinik und bleibt während dieser Zeit unter Beobachtung.

Die Hysteroskopie wird immer nach Rücksprache mit dem Arzt durchgeführt, der die Patientin für den Eingriff qualifiziert.

  • 1
    Verabreichung einer intravenösen Anästhesie durch einen Anästhesisten.
  • 2
    Vorbereitung des Operationsfeldes.
  • 3
    Visualisierung des Gebärmutterhalskanals im Spekulum.
  • 4
    Einführen des Hysteroskops in die Gebärmutterhöhle.
  • 5
    Füllung der Gebärmutter mit einem flüssigen Medium oder Gas.
  • 6
    Untersuchung des Inneren der Gebärmutter mit der Kamera des Hysteroskops und eventuelle Entfernung von pathologischen Läsionen mit Mikrowerkzeugen.

Indikationen für die Hysteroskopie

  • Anomalien der Gebärmutterschleimhaut.
  • Im Ultraschall festgestellte Anomalien des Gebärmutterausgangs oder  der Eileiter.
  • Blutungen unbekannter Ursache.
  • Verdacht auf intrauterine Adhäsionen.
  • Diagnose eines Endometriumkarzinoms.

Diagnostische Hysteroskopie

Mit einer diagnostischen Hysteroskopie ist es möglich, das Innere der Gebärmutterhöhle sehr detailliert zu betrachten. Mit dem gewonnenen Bild lassen sich selbst kleine Polypen, Myome, Verwachsungen und Krebsgeschwülste erkennen. In einigen Fällen Die In-vitro-Klinik kann auch eine Hysteroskopie durchführen, bevor eine In-vitro-Fertilisation empfohlen wird.

Operative Hysteroskopie

Bei der Untersuchung festgestellte Anomalien können durch eine chirurgische (operative) Hysteroskopie entfernt werden. Wenn bei einer diagnostischen Hysteroskopie pathologische Läsionen gefunden werden, beschließt der Arzt häufig, diese mit Mikronadeln zu entfernen. Der Patient muss sich also nicht erneut dem Eingriff unterziehen. Die chirurgische Hysteroskopie ermöglicht auch die Entnahme von Gewebefragmenten zur histopathologischen Untersuchung.

Wir sind hier, um Ihre Fragen zu beantworten

Es gibt keine falschen Fragen, wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Unsere Fachärzte sprechen gern mit Ihnen, beraten Sie und beantworten Ihre Fragen zu Terminen, Untersuchungen, Behandlungen und informieren Sie über unsere Behandlungsmethoden.

WENDEN SIE SICH AN DEN ANSPRECHPARTNER DER KLINIKA IHRER WAHL:

Kontaktieren Sie unseren Spezialisten

Stettin
Phone icon +48 577 006 450